Suche
Kontakt


Komplettbau GmbH
Echbeck 29
88633 Heiligenberg
Telefon 07554 - 9467
Telefax 07554 - 9469
Mail:
info@zimmerei-stengele.de

Heiztechnik

Mit Holz heizen heißt, Heizen im biologischen Kreislauf. Bäume binden aus der Luft Kohlendioxyd (CO2) und spenden dafür Sauerstoff. Wird das Holz verbrannt oder vermodert es, gelangt gleichviel CO2 wieder in die Luft, wie der Baum während seines Wachstums aufgenommen hat und somit schließt sich der Kreislauf (CO2-neutrales Heizen).
Unsere Heizsysteme sind von der Firma Hargassner weiter Informationen finden Sie auf www.hargassner.at

Pellets-Presslinge aus Holz / Eigenschaften

Pellets sind künstlich, unter hohem Druck, hergestellte Holzbrennstoffe. Sie bestehen aus Sägespänen, Sägemehl, Holzstücken und Rinde. Das im Holz enthaltene Lignin sorgt bei dem hohen Pressdruck den bindenden Zusammenhalt. In Europa darf eine geringe Menge von unter 2% Stärke, aus Kartoffeln, Mais usw. zugemischt werden, um die Bindung zu verbessern.

Holzhackschnitzel

Als Hackgut bezeichnet man maschinell zerkleinertes Holz verschiedener Größenordnung. Wesentliche Qualitätskriterien sind neben der Schüttdichte (Gewicht) die Stückgröße und der Wassergehalt. Hackgut zählt zu den krisensicheren Brennstoffen. Für die Hackgutproduktion wird vor allem sturmgeschädigtes Holz, sowie Ast- und Strauchwerk, aber auch Schwarten und Zimmerei-Abfälle verwendet, deshalb muss auch kein Baum extra gefällt werden. Bei der Aufbereitung des Hackgutes hat sich mit modernen Hackmaschinen die Automatisierung voll durchgesetzt.